Körperwahrnehmung

Wir sind in unserem Körper zu Hause – mein Körper ist einmalig in seiner Ausprägung, nie vorher und nicht in Zukunft, nur hier und jetzt gibt es mich genau so.

Wie genau spüre ich meine Füße, was erlebe in in meinem Brustkorb, wie kann ich meinen kleinen Finger ertasten … kleine Beispiele einer Körperreise.

Mit dem ganzen Körper wahrnehmen – zeichnen und malen, Kw_klein3was ich auf der Haut spüre. Aber auch die eigene Körper-wahrnehmung zum Ausdruck bringen – meinem Atem nachspüren, die Berührung meiner Schritte mit der Erde fühlen oder die Freude beim Tanz erleben. Ganz kreativ eröffnen wir uns neue Zeichenwege und Farbräume und erleben freudig Ausdrucksmöglichkeiten unseres Seins.

Wenn ich mich genau spüre, kann ich mich auch im Kontakt mit anderen – Menschen, Pflanzen und Tieren – fühlend verbinden und mich so verbunden mit dem Leben auf der Erde erleben.

Kursangebot
In wertschätzender, nicht interpretierender und unterstützender Athmosphäre machen wir uns auf den Weg einer bewussten Körper- und Selbstwahrnehmung.Hierbei helfen Tanz-Elemente, achtsame Atemübungen und kreative Wahrnehmungsübungen. Das Erlebte wird in lebensgroßen Silhouetten ganz individuell zum Ausdruck gebracht.
Es sind auch hier ausdrücklich keine künstlerischen Kenntnisse erforderlich! Der Schwerpunkt liegt auf dem Erleben, für das jede/r einen ureigenen Ausdruck findet, der manchmal überrascht und mit Glück erfüllt, aber auch an Traurigkeit oder Sehnsüchte  rühren kann.
Es bleibt genügend Raum für gemeinsame Austausch-Kreise, die als Schutzraum für ‘aus dem Herzen sprechen und mit dem Herzen zuhören’ ausgerichtet sind.
Die Freude an der Körpererfahrung, am Gestalten und die Neugier auf die eigenen Prozesse stehen im Mittelpunkt.

9. bis 11. August 2019
15. bis 17. November
2019
Freitag ab 18:30 Uhr bis Sonntag 14:00
175 Euro inklusive Materialkosten, ermäßigt 150